Gestern war ich auf einem Bloggerevent und habe unter anderem Janni von Ich bin dein Vater getroffen. Dieser hatte mich gefragt, wie viele jetzt eigentlich bei der Elternbloggerkarte mitmachen. Und ehrlich gesagt hatte ich selbst gar keine Ahnung. Inspiriert durch diese Frage habe ich mal eine kleine Auswertung gemacht.

Dabei habe ich festgestellt, dass es seit gestern die Elternbloggerkarte sogar schon bzw. erst 2 Monate gibt. Irgendwie kommt mir das schon viel länger vor. Insgesamt machen derzeit 85 Blogger mit. Dies bedeutet umgerechnet, dass sich bisher durchschnittlich 1,4 Blogger pro Tag eingetragen haben. Und wenn wir zu meiner Familie nach Hause fahren würden, dann könnten wir unterwegs problemlos 12-17 der eingetragenen Blogs besuchen. Das sind bis zu 20% – Wahnsinn!

karte

Und weil weiter irgendwelche Zahlen zu nennen total uncharmant ist, habe ich etwas vorbereitet, was das ganze etwas schöner macht.

Wer sich jetzt schnell als Blogger noch eintragen lassen will, der hüpft doch am besten sofort einmal zur #Elternbloggerkarte und füllt dort das Formular aus ;)

Hanna
Author

Mama Hanna (27 Jahre jung) kommt gebürtig aus einer kleinen Stadt mitten in Schleswig-Holstein. Seit 2011 wohnt sie mit ihrem Mann (2016) im Münsterland. Der gemeinsame Sohn kam 2014 auf die Welt und machte sie zur Familie. Ende 2018 gibt es weiteren Nachwuchs.

6 Comments

  1. Ah, ich LIEBE solche Auswertungen und Zahlen. Toll, Danke für Deine Arbeit damit!
    Und die Zahlen sind wirklich spannend! Einiges hätte ich jetzt anders eingeschätzt. z.B. die Verteilung der Social Media Kanäle…
    Ich bin mal gespannt, wie sich das weiter entwickelt!

  2. Eingetragen! Tolle Idee. Spannend vor allem, dass doch einige Blogger direkt in der Nähe wohnen. Münsterland hat halt was, wobei ich aktuell noch im schönen Westerwald wohne. Aber im Dezember gehts zurück in die Heimat!

  3. Schade das es so wenige Papablogs gibt.

    Gut das wir uns eingetragen haben :)

    • Hanna
      Hanna Reply

      Das stimmt. Prozentual ist das sogar runter gegangen. Also im Verhältnis. Echt schade :(

  4. Hallo Hanna,

    ebenfalls ein großes Dankeschön von unserem Familienblog family-blogger.de.

    Wie die Papablogs sind auch wir etwas in der Unterzahl und es ist wirklich überraschend, wie viel sich im Westen Deutschlands im Vergleich zu den anderen Bundesländern so abspielt :-)

    Nochmal Dank und liebe Grüße aus dem Westerwald

    Steffi & Dennis

    • Hanna
      Hanna Reply

      Mittlerweile sind die Papablogs weiter, als die Familienblogs. Ich fand das auch sehr erstaunlich, dass so viel im Westen ist. Da gefühlt so viel in der Bloggerszene in Berlin passiert. Sprich Veranstaltungen und so weiter…

Write A Comment

Pin It

Wir verwenden auf der Seite Cookies. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen