Instagram

Folg mir!

Baby Schwangerschaft

32. Schwangerschaftswoche

12. Dezember 2013
Schwangerbauch 32. Schwangerschaftswoche | familiert.de
Wie weit bin ich: 31+6
Bauchumfang: 107 cm (+ 2 cm)
Der beste Moment diese Woche: 

Heute – wenn einen Nachrichten erreichen, die man eigentlich erwartet hat und damit so glücklich ist, weil man anderen schonmal das Gegenteil von dem, was sie erwartet hätten, nahe bringt. (Kryptische Ausdrucksweise. Entschuldigt – wenn ich es komplett geschafft habe die Erwartungen anderer zu Übertrumpfen, dann drück ich mich auch noch mal genauer aus)
Der Besuch des Coca-Cola Trucks – auch wenn es etwas unspektakulär war, ist der Truck einfach so kult, dass man ihn einfach einmal live sehen muss (oder es meint).
Friseurtermin – endlich fühle ich mich wieder wohler, da meine Haare zumindest wieder einen Schnitt und Farbe haben. Auch wenn ich mit der Farbe noch sehr zu kämpfen habe, weil es komplett anders ist, als ich es wollte. Mein Freund findet es schöner. Ich finde es fast zu dunkel…
Und natürlich der Besuch des Weihnachtsmarktes in Oberhausen. Auch wenn es ein bisschen schade ist, dass ich während der Adventszeit schwanger bin – denn so gehen Glühwein, Feuerzangenbowle und Grog dieses Jahr leider an mir vorbei. Dafür hab ich einen Warmies-Gürtel bekommen, der mir hoffentlich bei den Rückenschmerzen hilft.

Ich vermisse:

Immer noch auf dem Bauch zu schlafen – das wird sich wohl auch nicht mehr ändern. Teilweise auch mal wieder richtig gut zu schlafen und ohne Rückenschmerzen aufzuwachen. Es ist schon schlauchend, wenn man nicht so schlafen kann, wie man möchte – vor allem, wenn man todmüde ist.

Heißhunger auf: 

Ich würde sagen: Im Grunde auf nichts. Aber da ich mehr Apfelsinen und Orangen esse als sonst, nehme ich das in die Liste auf. Kann aber auch einfach an der Jahreszeit liegen.

Wehwehchen: 

Meine R-Ü-C-K-E-N-S-C-H-M-E-R-Z-E-N :(

Ich freue mich:

Auf mehr Freizeit und mehr Nähen, da ich nun nicht mehr arbeiten muss. Und darauf, dass endlich morgen ist und wir unser „Großprojekt“ zuhause zumindest in Angriff nehmen.

Gekauft/Bestellt: 

Stoffe. Polyesterkügelchen. Alles, was ich demnächst für meine Nähprojekte brauche.

  • Reply
    liebeslieschen
    12. Dezember 2013 at 20:24

    :D Hanna im Schwangerschaftswunderland, würde ich sagen. Es gibt Schwangerenjoga gegen Rückenschmerzen, oder so ;)
    „Großprojekt“ klingt sehr genial! :) Mehr davon, bitte!

Leave a Reply

Wir verwenden auf der Seite Cookies. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen