Ich gebe zu: Sie war wesentlich länger weg, als ich geplant hatte. Aber es kamen immer neue Probleme auf mich zu, dass sie irgendwie nicht funktionierten. Denn mein Ziel war es: Übersichtlichkeit. Ich freue mich, dass immer mehr Blogs mitmachen und sich auf der Karte eintragen lassen.

WerdeTeilGross

Ich denke, dass es für viele etwas bringt. Die einen haben einen Überblick, welche Blogs in der Nähe noch existieren – mit wem man unter anderem auch mal einen Kaffee trinken kann. Für andere kann es eine Hilfe sein eine bestimmte Zielgruppe anzusprechen, wenn man eine Aktion ins Leben rufen möchte oder auch Unterstützung braucht.

Immer wieder sind auch Anmeldungen von anderen Kategorien dabei gewesen, mit der Frage, warum ich das denn Begrenze. Ich begrenze diese Bloggerkarte ganz bewusst auf die Elternblogger. Denn, wenn ich die Kategorie weiter fasse, dann wird es für eine Karte einfach viel zu unübersichtlich. Mit der neuen Karte wäre dies zwar möglich, aber dann müsste ich auf die Unterteilung von Mama-, Papa- und Familienblogger verzichten. Im Moment bin ich sogar noch am Überlegen, ob ich eine Kategorie ergänzen soll. Aber das vielleicht einmal wann anders.

Und da die Elternbloggerkarte endlich wieder zurück ist, vielleicht nochmal etwas dazu: Ich wollte gerne, dass alle Blogs – egal wie groß oder klein sie sind, egal wie professionell sie aufgearbeitet sind – gerne gleich darstellen. Das es auf den ersten Blick nicht ersichtlich ist, wie groß jemand ist. Man konnte dies an der alten Karte gut daran ablesen, wie viele Social Media Kanäle angegeben wurden, auch wenn diese mehr oder weniger benutzt werden. Deshalb sind diese nun unter einem Menüpunkt in der Ansicht versteckter. Dazu gekommen ist ein Text über den Blog. Bei den eingetragenen Blogs habe ich die Beschreibung bei Facebook genommen, wenn dies nicht vorhanden war, dann eine Beschreibung vom Blog. Die Buttons werden nach und nach dazu kommen. Mein Ziel ist es einen kleinen Ausschnitt von JEDEM Blog dort einzufügen.

Damit das alles schneller geht, freue ich mich richtig, wenn ihr mir mal wieder (versprochen, diesmal das letzte mal! Denn diese Karte ist sogar Mobil gut anzusehen!) helfen würdet. Dazu einfach das Formular nochmal ausfüllen. Dort gibt es nun einen Hacken für „Neueintragung“ oder auch „Aktualisierung“.

Da diese Karte nur mit euch lebt und nur dadurch richtig etwas bringt, wenn viele Elternblogger mitmachen, habe ich auch nochmal ein Banner entworfen. Damit ihr auch zeigen könnt, dass ihr dieses Projekt mit unterstützt und so andere dazu animiert werden noch mitzumachen. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr diesen auf eurer Seite mit einbindet!

IchBinTeilKleinWirSindTeilKlein

 

<a href="https://familiert.de/elternbloggerkarte/" rel="nofollow" target="_blank"><img src="EURE-BILD-URL" alt="#Elternbloggerkarte" border="0"></a>

 

 

Sonst bleibt mir gar nicht mehr viel zu sagen. Achso, ja doch! Ich habe zur Feier des Tages nochmal eine Auswertung gemacht. Die letzte Auswertung ist schon über 6 Monate her.

Seitdem ist die Karte um ungefähr 100 Blogs gewachsen. Nordrhein-Westfahlen zahlenmäßig immer noch die Nummer eins. Die Berliner haben nun die Niedersachsen abgeworfen und sind alleine an Platz 2. Aber seht lieber selbst:

elternbloggerkarte_stand_17-05-16

Hanna
Author

Mama Hanna (27 Jahre jung) kommt gebürtig aus einer kleinen Stadt mitten in Schleswig-Holstein. Seit 2011 wohnt sie mit ihrem Mann (2016) im Münsterland. Der gemeinsame Sohn kam 2014 auf die Welt und machte sie zur Familie. Ende 2018 gibt es weiteren Nachwuchs.

7 Comments

  1. Schöne Idee :) Nur bei den Familienbloggen würde ich mir eine andere Beschreibung wünschen, die auch queere Familienkonzepte einbezieht ;)

      • Zwei Mütter, zwei Väter, genderfluide oder asexuelle Elternteile, inter und trans-sexuelle Elternteile :) Es gibt mehr als 2 Geschlechter, selbst wenn man nur biologisch argumentieren möchte gibt es drei ;)

  2. Hi, ich hab mich gerade auch für die Karte registriert. Leider kam kein Bestätigungslink. Zudem hatte ich ein Problem mit meinem Bundesland. SN gab es im Formular nicht. Musste also zwangsweise Ausland wählen :D Kann das noch geändert werden?

    • Hanna

      Vielen Dank für deine Rückmeldung. Klar, dann hab ich SN einfach vergessen. Entschuldige, werde ich nachher noch hinzufügen und ändere es dann auch bei dir.
      Kein Bestätigungslink? Eigentlich müsste eine Meldung unter dem Formular kommen. Eine Bestätigung, wenn du eingetragen bist, bekommst du von mir. Ich trage die Blogs ja alle händisch ein. Anders ist das leider nicht möglich ;)

  3. Hallo Hanna,

    danke nochmal an der Stelle für deine ganzen Mühen bzgl. der Elternbloggerkarte.

    Wie versprochen hat jetzt Euer Banner einen prominenten Platz auf der Sidebar erhalten! :-)

    Liebe Grüße aus dem Westerwald ;-)

Write A Comment

Pin It

Wir verwenden auf der Seite Cookies. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen