Instagram

Folg mir!

Baby Gedanken Kleinkind

Die ersten Schuhe

24. Februar 2015
Die ersten Schuhe | familiert.de

Wir sind extra in unserem Kurzurlaub nach Kiel gefahren, um bei einem Reno Noahs ersten Kinderschuhe zu kaufen. Irgendwie haben die bei uns in der Umgebung alle zu gemacht. Auch wieder was gelernt.

Als wir dann im Reno waren, war der Service leider nicht der, der von uns erwartet wurde. Wir mussten nachfragen, ob man denn nicht die Füße vom Kleinen ausmessen kann, damit wir die Größe genau wissen. Gesagt getan. Größe 21. Dann war die Frage: Brachen wir Maxi? Midi? Was bedeutet das?

Bei den Angaben handelt es sich also um den Fußspann. Aber wir haben die Aussage bekommen, dass man das bei so kleinen Füßen nicht messen könnte. Wieso steht das denn auf dem Karton auch in kleinen Größen? Na ja. Die Verkäuferin schätze Midi muss reichen. Wenn nicht sogar Mini. Das hatten die aber eh nicht im Laden, also haben wir normale Schuhe gekauft.

Kinderschuhe Bama

Ursprünglich wollte ich gerne die Krabbelschuhe von Bama haben, weil die so eine Gummierung an der Schuhspitze haben. Aber alle Krabbelschuhe gab es nur in Maxi. Also waren die raus. Wir haben Noah dann sämtliche Schuhe angezogen. In manchen Schuhe – bei uns der Fall von Geox – mochte er sich nicht einmal hinstellen. Wir haben die Wahl bis auf zwei Schuhe runter gebrochen und uns dann für den entschieden, mit denen Noah viel und anscheinend gerne gelaufen ist. Bama.

Jetzt haben wir die ersten Schuhe gekauft. Und selbst wenn er noch nicht richtig den Drang empfindet zu laufen, dann haben wir zumindest kein Geld verloren. Wir haben nämlich nicht einmal 4€ bezahlt. Wieso? Ursprünglich sollten die Schuhe um die 45€ kosten. Dann waren die noch runter gesetzt. Dann waren wir zu einer Zeit da, wo 50% auf bereits reduzierte Schuhe gab. Und wir hatten zu guter letzt noch einen 10€ Gutschein geschenkt bekommen.

  • Reply
    Daniela
    25. Februar 2015 at 11:28

    Schade, dass sich die Dame nicht wirklich damit auskannte… Vielleicht sind in Münster ja bessere Schuhläden extra für Kids. Oder vielleicht auch in Dortmund?
    Immerhin habt ihr ein richtig gutes Schnäppchen gemacht!! :)

    • Reply
      Hanna
      25. Februar 2015 at 12:22

      Der Witz ist ja, dass wir extra zu Reno hin sind, weil die da solche Geräte haben sollen.

  • Reply
    Lauflernschuhe von Hobea - familiert.de
    9. September 2015 at 21:38

    […] in der Wohnung bzw. in der Kindergartenguppe. Zwar haben wir nun auch „richtige“ Schuhe von Bama für ihn, jedoch bekommt er, aufgrund der leichten Fütterung, in warmen Wohnräumen hier ab und an […]

Leave a Reply

Wir verwenden auf der Seite Cookies. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen