Ich schulde euch ja noch eine Nachricht, warum es in letzter Zeit etwas ruhiger im Blog zuging. Okay, letzte Woche habe ich mich wieder sehr bemüht in meinen alten Rhythmus zu finden. Aber was die Wochen davor los war? Ich glaub das sagt schon die Überschrift.

Ich habe mich unter anderem sehr intensiv mit dem Thema YouTube auseinander gesetzt und habe für mich versucht rauszufinden, ob ich dazu nicht Lust habe. Und durch das Video, was ich zur Taufe von meinem kleinen Neffen gemacht habe und so private Videos haben mich darin bestärkt, dass ich jetzt diesen Weg gehen möchte.

Das bedeutet nicht, dass der Blog an zweite Stelle rückt. Ich liebe es zu schreiben und das wird auch bleiben! Aber genauso möchte ich auch dem neuen Hobby einen Raum geben und freue mich, wenn ihr mich auf dem Weg begleiten mögt. Dazu lade ich euch ein, mir auf YouTube zu folgen, gerne Kommentare hier und/ oder dort zu hinterlassen und mir anhand eines Daumen hoch zu zeigen, wenn euch das Video gefallen hat.

Und damit ihr auch jetzt sofort das Video sehen könnt, bette ich euch das genau jetzt einmal ein:

Author

Mama Hanna (25Jahre jung) kommt gebürtig aus einer kleinen Stadt mitten in Schleswig-Holstein. Seit 2011 wohnt sie mit ihrem Mann (2016) im Münsterland. Der gemeinsame Sohn kam 2014 auf die Welt und machte sie zur Familie.

8 Comments

  1. Du hast also Longboard fahren geübt und ich dacht du lerntest programmieren in Berlin… Das machen die coolen youtuber doch so?

    • Hanna Reply

      Also Longboard in Berlin nenne ich eine Lüge. Wenn dann in Münster ;) aber können ist zu viel gesagt. Ich kann drauf stehen. Und ein bisschen vorwärts kommen. Zumindest konnte ich das noch vor einem Jahr ;)

  2. Ich bin gespannt und freue mich auf das, was da kommt. Denn ich bin überhaupt nicht der Video-Typ, aber ihr holt mich sicher ab, ne?

    • Hanna Reply

      Wir versuchen es zumindest! Die Videos bekommst du auf jedenfall hier auch auf den Blog zu sehen ;)

Write A Comment

Pin It