Günstige Kinderbuchregale {IKEA Hack}

Veröffentlicht am

12. August 2015

Geschrieben von

Hanna

Kategorien

Immer wieder habe ich mich darüber geärgert, dass alle Kinderbücher bei uns im Wohnzimmer unter dem Aquarium im Schrank stehen. Ich habe generell nichts dagegen, dass Spielzeug im Wohnzimmer ist. Aber dadurch, dass wir mindestens 2 neue Bücher im Monat durch K1s Taufgeschenk der Bücherbox Librileo bekommen, war dieses Regalfach mittlerweile einfach zu klein. Außerdem finde ich ja auch die Bücherregale von TidyBooks total toll, weil die Kinder da die Bücher von vorne sehen und so genau wissen, welches Buch wo steht. Nur leider hat TidyBooks kein Regal, was unter unser Fenster passt. Und das war nunmal der einzige Platz, der frei ist…

Günstiges Regal für Kinderbücher | familiert.de

Also musste was anders her. Und durch das Stöbern im Internet sind wir auf eine ganz einfache Idee gekommen, die uns genau 23,94€ gekostet hat. Hätten wir die Sachen jedoch in Deutschland anstatt Holland gekauft, wären wir bei nur 17,94€. Aber IKEA ist halt nun nicht ganz bei uns in der Nähe und so wurden die eben nach dem Urlaub aus Holland mitgebracht. Lag halt auf dem weg. Und wovon rede ich? Von einem Gewürzregal:

Günstiges Regal für Kinderbücher | familiert.de

Und dieses Gewürzregal ziert mittlerweile 6 mal unter dem Fenster die Wand im Kinderzimmer und bietet ganz viel Platz für die ganzen Bücher. Wie ich finde eine günstige Alternative. Und total schön dekorativ, total platzsparend und einfach genial für Kinder! Jetzt weiß auch unser Sohn ganz genau, welches Buch er da gerade aus dem Regal holt. Nur passen nicht alle Bücher da ins Regal. Aber das macht nichts. Wir haben da ja noch das Fach unterm Aquarium im Wohnzimmer…

Günstiges Regal für Kinderbücher | familiert.de

Günstiges Regal für Kinderbücher | familiert.de

Wie bewahrt ihr eigentlich eure Kinderbücher auf? Zeigt es mir mit einem Foto, ich bin gespannt, was ihr so für Ideen habt!
Unsere Kinderbuchregale sind nämlich schon wieder voll und wir suchen noch nach einer weiteren Idee, wie wir die Bücher im Kinderzimmer gut platzieren können… Also bitte immer her mit euren Ideen!

Günstige Kinderbuchregale von IKEA Hack

Geschrieben von Hanna

Ich bin Hanna, 28 Jahre jung. Gebürtig komme ich aus einer kleinen Stadt in Schleswig-Holstein. Mittlerweile lebe ich mit meinem Mann und unseren zwei Söhnen im Münsterland.

Weitere Beiträge, die dich interessierten könnten…

Geborgen Tragen mit Tragejacken von Mamalila | Werbung

Geborgen Tragen mit Tragejacken von Mamalila | Werbung

Dieser Beitrag ist in Zusamenarbeit mit Mamalila entstanden. Sie haben mir den Tragemantel uneingeschränkt zur Verfügung gestellt. Meine Meinung blieb davon unberührt. Die Softshelljacke von Mamalila habe ich mir selbst gekauft und ist nicht Bestandteil der...

mehr lesen
50 Packungen Pampers gespart!

50 Packungen Pampers gespart!

Seit genau einem Jahr haben wir jetzt mit Stoffwindeln gewickelt. Ein Jahr! Wow. Wie viele Windeln wir im einzelnen eingespart haben. Wie viel Geld. Wie oft haben wir gewaschen? Alles werden wir euch jetzt zeigen! Vor einem Jahr fing es an, dass wir Das Experiment...

mehr lesen

7 Kommentare

7 Kommentare

  1. DAs ist wirklich ne tolle Idee, die muss ich mir merken!!! :)

    Antworten
  2. Sehr gute Idee! Ich hatte mal nach Bücherregalen für die Küche gesucht, wo man das Kochbuch dann aufgeschlagen rein stellen kann – das wäre echt etwas!!

    Antworten
    • In der Küche haben wir dass auch jetzt ;)

      Antworten
  3. Hallo Hanna,

    die Idee finde ich echt super. :) Es ist wirklich schön anzusehen und auch perfekt für Kinder.
    Ähnliche Regale habe ich auch schon auf pinterest entdeckt. Sobald wir etwas mehr Platz haben, werde ich die Idee auf jeden Fall umsetzen.

    Lieben Gruß, Geli

    Antworten
  4. Wow, echt tolle Idee :) Nach sowas hab ich schon länger gesucht. Fand das immer schön, wenn die Kinder direkt sehen, was sie so für Bücher haben. Aber die fertigen Regale sind echt oft ganz schön teuer. Da hab ich dann immer gedacht: Naja, brauch ich das wirklich? Aber das ist eine gute Lösung :)

    Antworten
    • Ich fand die Idee bisher auch immer gut und die Regale einfach zu teuer. Wobei ich schon kurz davor war so eines zu kaufen, es aber leider (heute auch zum Glück) nicht unter die Fensterbank passte, wo ich es hinhaben wollte…

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.