Ich habe euch schon einmal berichtet, dass bei uns alles irgendwie anders läuft. Und ehrlich gesagt: Teilweise war es und klar und anderer seits haben wir uns das manchmal etwas einfacher vorgestellt. Aber das sind halt wir – denke ich zumindest! Heute schreibe ich euch nochmal, was in den letzten Tagen/ Wochen noch passiert ist und ab dem nächsten mal, zeigen wir euch dann auch etwas aus unseren Vorbereitungen. Da aber z.B. noch nicht alle die Einladungen haben, wäre es doof, euch die jetzt schon zu zeigen… Ihr versteht das sicherlich.

Ich liste nochmal in der Reihenfolge auf, was wir wie wann erledigt haben.

Das erste war definitiv das Essen. Uns war es einfach sehr wichtig und uns war auch einfach klar, in welche Richtung es gehen soll. Es wird auf jedenfall ziemlich lecker! Das Essen haben wir 17  Wochen vor der Hochzeit fix gemacht.

Das zweite waren dann unsere Eheringe. Die haben wir auf der Hochzeitsmesse in Münster ausgesucht. Waren dann nochmal bei dem Juwelier unseres vertrauen und haben sie uns nochmal in Ruhe angeschaut und bestellt. Gestern haben wir sie dann nochmal zur Probe aufgesteckt, bis sie jetzt endgültig fertig gestellt werden. Wir haben uns da für Gelb-Goldene entschieden. Da waren wir uns auch sofort einig, ohne vorher mal genauer drüber gesprochen zu haben. Bestellt haben wir sie 17 Wochen vor der Hochzeit.

Dann haben wir uns um die Musik gekümmert. Einmal bei einer Firma angerufen und für unseren Hochzeitstermin (ohne Jahr) nachgefragt, kam dann die Frage: „Aber Sie meinen schon 2017, oder?“ – Nein. Also neue angeschrieben und jetzt etwas passendes für uns gefunden. Wir sind gespannt, wie die Musik bei den Gästen ankommt – freuen uns auf jedenfall schon total darauf! Die Musik haben 12 Wochen vor der Hochzeit bestellt.

Als viertes haben wir die Einladungen designt und fertig gemacht. Zum Teil haben wir sie bestellt und zum Teil selbst gemacht. Die Kombination finden wir richtig gut. Das zusammenbauen der Einladungen hat auch weniger lange gedauert, als wir dachten. Nur haben wir das alles nicht an einem Tag/ Abend fertig gemacht, sondern immer mal wieder einen Schwung. Richtig fertig waren die Einladungen 12 Wochen vor dem Hochzeitstermin. Die ersten wurden auch in der Woche verteilt.

Dann haben wir auch unsere Location fest gemacht. Das hört sich jetzt vielleicht komisch an, da die Einladungen früher fertig waren. Da wir aber mit Einlegern gearbeitet haben, konnten wir recht flexibel agieren. Wir hatten sie immer als Plan B in der Hinterhand und freuen uns jetzt, dass wir dort feiern. Da es verschiedene „Bereiche“ gibt, kann man die Hochzeit selbst dort wunderbar arrangieren und verschiedene „Zonen“ einrichten. Ich zeige euch sie garantiert nochmal! Die Location haben wir 13  Wochen vor der Hochzeit fix gemacht.

Dann vielleicht mit das wichtigste: 9 Wochen vor der Hochzeit habe ich dann mein Hochzeitskleid gesucht und gefunden. Wir waren insgesamt 1,5 Stunden im Laden und ich kam raus mit einem Kleid und dem ganzen Hochzeitsschmuck (okay, bis auf den Haarschmuck, aber der wird passend nachbestellt). Die Schuhe habe ich dann online bestellt und nun steht das Kleid schon. Schon ist gut…

Als nächstes kommt dann noch der Hochzeitsanzug von Mathias. Die wollten in den nächsten zwei Wochen los. Ich bin ja mal gespannt. Sonst lief vieles bisher nebenbei ab: Die Blumenkinder sind „ausgesucht“, die Outfits stehen auch soweit. Die Trauzeugen sind gefragt worden. Für Getränke ist gesorgt. Friseurin ist auch angeheuert (hoffentlich kommst du auch :D). Das einzige, was danach noch fehlt, ist die Blumendeko und unsere Outfits für die standesamtliche Trauung.

Haben wir denn sonst noch irgendwas vergessen?

Hanna
Author

Mama Hanna (27 Jahre jung) kommt gebürtig aus einer kleinen Stadt mitten in Schleswig-Holstein. Seit 2011 wohnt sie mit ihrem Mann (2016) im Münsterland. Der gemeinsame Sohn kam 2014 auf die Welt und machte sie zur Familie. Ende 2018 gibt es weiteren Nachwuchs.

1 Comment

Write A Comment

Pin It

Wir verwenden auf der Seite Cookies. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen