Passend dieses Thema nach dem Bericht darüber, was Noah alles zum Geburtstag bekommen hat. Denn da waren es auch schon ein paar Spielzeuge, die man hier auch unter anderem wieder finden wird…

Noah spielt viel und unglaublich gerne – wie vermutlich jedes andere Kind auch. Und da auch mittlerweile Spielzeuge interessant sind und auch damit intensiv gespielt wird, wollen wir euch heute einmal die 5 Spielzeuge vorstellen, mit denen Noah am allermeisten spielt.

Klopfspiel

Auf dem ersten Platz ist ganz klar die Klopfbank von dem kleinen Waschbären. Wir haben leider ein Modell gekauft, wo die Kugeln sehr leicht zu klopfen sind. Das bedeutet, dass der starke Kerl die Kugeln mit bloßer Hand durch drücken kann. Das ist schade, denn die Kugeln fallen somit auch meistens beim ersten Schlag direkt durch. Trotzdem ist es das Spielzeug mit dem er sich zur Zeit am meisten beschäftigt.

Klangbaum

Auf dem zweiten Platz ist der tolle Klangbaum gerückt. Den hat der kleine von seiner Oma und seinem Opa zum Geburtstag bekommen. Eigentlich sind 5 kleine Metallkugeln dabei, aber Oma und Opa waren so vorausschauend und haben auch gleich zwei große Holzkugeln mit verschenkt, die jetzt beim Baum liegen. Und es ist wirklich so, dass der Waschbär auch ganz alleine immer wieder zum Klangbaum geht und die Kugeln in die Blätter legt und den Tönen zuhört. Komplett ohne Aufsicht ist er mit dem Baum meistens nicht, der steht nämlich im Wohnzimmer und da ist eigentlich immer jemand.

Motorikwürfel

Wenn das Kind dann auch mal in seinem Kinderzimmer spielt, dann geht er sofort an seinen Spielwürfel und ist da kaum weg zu bekommen. Den hat der Papa ja selbst gebaut und war unser Weihnachtsgeschenk an ihn. Und deswegen freut es uns umso mehr, dass er so viel mit dem Würfel spielt und seine Freude damit hat!

Buch Kleinkind

Auf dem vierten Platz sind seine Bücher. Eigentlich alle, aber stellvertretend zeigen wir euch hier wahllos eines seiner Bücher. Ich wollte euch eigentlich das liebste aller Bücher fotografieren, aber das ist gerade im Einsatz und lässt sich partout nicht fotografieren… Denn das ist in den meisten Fällen eines der ersten Bücher, die er sich aus dem Regal holt. Seine Kinderbücher, die robust genug sind, die stehen so im Regal, dass Noah da auch alleine ran kommt und sich die Bücher holen kann, wenn er sich die angucken möchte. Und dies ist normalerweise mehrmals am Tag der Fall!

Bobby Car

Auf dem fünften Platz musste ich ersteinmal überlegen und beobachten, womit Noah sonst noch am meisten Spielt. Zur Auswahl standen sein Lauflernwagen und das Bobby Car, welches er von uns zum Geburtstag bekommen hat. Das war eine schwere Auswahl, aber zur Zeit würde ich das Bobby Car auf dem dritten Platz sehen. Dies liegt aber vermutlich einfach daran, da es neuer ist. Er kommt übrigens auch noch nach ein paar Tagen nur Rückwärts, aber lacht sich immer kaputt, wenn er sich von uns entfernt.

Hauptsache ist bei allen Dingen: Es macht spaß! Denn dann ist es das richtige Spielzeug und gut angelegtes Geld.

Mit was spielen eure Kinder denn momentan am meisten?

Author

Mama Hanna (27 Jahre jung) kommt gebürtig aus einer kleinen Stadt mitten in Schleswig-Holstein. Seit 2011 wohnt sie mit ihrem Mann (2016) im Münsterland. Der gemeinsame Sohn kam 2014 auf die Welt und machte sie zur Familie. Ende 2018 gibt es weiteren Nachwuchs.

2 Comments

  1. Mein Kleiner ist 11 Monate alt und liebt es mit allem zu spielen, was rollt und dem er hinterherkrabbeln kann. Und seine Bücher findet er auch total spannend. Aber am allerliebsten mag er seine Haba-Bauernhoffiguren :-)

    • Wie witzig, dass sich das schon in dem Alter so unterscheidet. Bälle findet Noah auch zwischendurch mal interessant – am besten ist der Flummi, der auch leuchten kann – aber so richtig kann er sich dafür nicht begeistern. Da sind andere Sache viel toller…

Write A Comment

Pin It