K1 ist ein Jahr!

Veröffentlicht am

17. Februar 2015

Geschrieben von

Hanna

Kategorien

Jetzt ist K1s erster Geburtstag bereits eine Woche her. Und wir haben euch noch gar nicht weiter erzählt, wie der für uns war… Aber das mag ich jetzt nachholen:

Den ersten Geburtstag haben wir ganz einfach und schlicht zu dritt gefeiert. Wir sind Eis essen gefahren und haben die Geburtstagsgeschenke ausgepackt, die hier per Post angekommen sind.

Kleinkind auf Bobby Car

Ich hatte euch ja mal nach eurer Erfahrung bezüglich dem Puky Wutsch und einem Bobby Car gefragt. Und bei uns ist es als Geschenk ein Bobby Car geworden! Dabei haben wir den gebraucht von unseren Nachbarn gekauft und haben ein paar neue Flüsterreifen gekauft. Bisher kann der Kleine auch alleine auf- und absteigen und ganz toll Rückwärts fahren.

Klangbaum

Aus meiner Heimat sind zwei Pakete angekommen. Eines davon war von der Oma und dem Opa, die K1 und mir eine riesen Freude gemacht haben und den Klangbaum geschenkt haben. Der absolute Hit! Der ist nicht nur wunder, wunderschön, sondern macht allen wirklichen Spaß und K1 hat eine Freude die Kugeln darunter kullern zu lassen!

Steckspiel

Dann kam noch ein gemischtes Paket von der Ommma und der Tante an. Da waren Kleinigkeiten zum Knabbern drin. Außerdem K1s erstes kleines Steckspiel mit Fischen – weil er Papas Aquarium doch so liebt!

Fotoalbum für Kleinkinder

Außerdem war in dem Paket auch noch sein eigenes kleines Fotoalbum. Damit er sich immer und immer wieder die Verwandtschaft aus dem echten Norden (Schleswig-Holstein) angucken kann. Richtig niedlich!

Kleiner Motorikwürfel

Vom Patenonkel gab es einen tollen kleinen Würfel mit allen möglichen Sachen zum Spielen. Sehr kompakt und Hauptsache da sind Zahnräder dran…

Geschrieben von Hanna

Ich bin Hanna, 28 Jahre jung. Gebürtig komme ich aus einer kleinen Stadt in Schleswig-Holstein. Mittlerweile lebe ich mit meinem Mann und unseren zwei Söhnen im Münsterland.

Weitere Beiträge, die dich interessierten könnten…

Was ich wirklich in der Elternzeit gemacht habe

Was ich wirklich in der Elternzeit gemacht habe

Seit über einem Jahr bin ich zuhause. Ich war froh darüber zuhause zu sein. Gleichzeitig habe ich gemeckert. Und dann war hier alles plötzlich komplett leise. Nun möchte ich euch mal kurz sagen, was ich denn nun wirklich in meiner Elternzeit gemacht habe. Berufliche...

mehr lesen
Meine Schwangerschaft in der Corona-Zeit

Meine Schwangerschaft in der Corona-Zeit

Vorweggenommen, ich glaube dieser Beitrag wird einen negativen Hau haben. Eigentlich habe ich mir vorgenommen, dazu gar nichts mehr weiter zu sagen, aber irgendwie muss es dann doch raus. Ich bin mittlerweile in den letzten Zügen der Schwangerschaft. Um die 50 Tage...

mehr lesen
Unser erster Skiurlaub als Familie in Mayrhofen

Unser erster Skiurlaub als Familie in Mayrhofen

Mathias war als Kind bzw. Teenager öfter im Skiurlaub und ist seitdem auch eigentlich jedes Jahr gefahren. Einmal war ich in unserer Beziehung mit und war selbst für eine Woche in der Skischule um es zu lernen. Das war 2012. Seitdem war ich nicht mehr im Skiurlaub,...

mehr lesen

3 Kommentare

3 Kommentare

  1. Was für wundervolle Geschenke! Ich hoffe, euch hat der Tag gut gefallen :)

    Antworten
    • Wir haben den Tag genossen! Und ich freue mich mindestens genauso sehr über die Geschenke wie unser Sohn. Vermutlich ein bisschen mehr, weil der Klangbaum auch echt schöne Deko ist :D

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.