Ein Jahr & ein Monat

Mit einem Jahr und einem Monat laufe ich immer noch nicht. Wieso auch? Der Onkel trägt mich viel zu gerne. Aber hey, seitdem ich Schuhe bekommen habe – die für drinnen und die für draußen – laufe ich viel sicherer. Und allgemein laufe ich viel mehr an Wänden entlang und überlege auch schonmal, ob ich nicht doch einen Schritt wagen sollte. Aber so richtig trau ich mich auch noch nicht. Außerdem haben der Papa und ich die Mama in der Stadt besucht, in der sie momentan immer mal wieder wohnt. Die Wohnung da ist so groß, dass man auch im Kreis mit dem BobbyCar da fahren kann! Das hatten wir nämlich mit… Außerdem habe ich jetzt auch mal gesehen, wo die Mama den ganzen Tag so sitzt und arbeitet. Aber nur ganz kurz, denn wir haben die Mama eigentlich nur abgeholt. Wir sind nämlich wieder zu der Oma in den…

Papa und Kind lesen ein Buch | familiert.de

Zur Zeit bin ich unter der Woche in einer anderen Stadt – 200km von zuhause entfernt – um mein Duales Studium zu beenden. Mann und Kind sind derweil…

Lauflernschuhe von Hobea

Hobea hat uns vor kurzem Lauflernschuhe zur Verfügung gestellt. Hobea bietet ein sehr breites Angebot an Krabbel- und Lauflernschuhen mit unterschiedlichsten Motiven. Der Unterschied zwischen Krabbel- und Lauflernschuh liegt in der Sohle: Hier sind bei den Lauflernschuhen noch zwei robust wirkendende Anti-Rutsch-Gummis angebracht. Ansonsten sind bei beiden Arten der Schuhe die Sohlen besonders flexibel gestaltet, was gerade bei den ersten Schritten bzw. in den ersten Jahren noch wichtig ist, da der Kinderfuß sich in ständiger Entwicklung befindet, und sich so ein Laufgefühl „wie barfuß“ einstellt. Vom Design her haben wir uns ganz klar für das Modell „Waschbär“ entschieden, da dies wie „Faust auf’s Auge passt“, wie man so schön sagt. Zunächst einmal zu den Schuhen an sich. Das verwendete Leder fühlt sich äußerst hochwertig an, und nach dem Auspacken gibt es auch keinen muffigen oder künstlichen Ledergeruch, wie er bei einigen Lederprodukten, gerade aus Fernost, vorkommen kann. Hobea produziert in der EU und achtet…

Instagram Rückblick Februar 2015 | familiert.de

Wer mir bei Instagram folgt, kennt die Fotos schon. Hier eine kurze Zusammenfassung von ausgewählten Bildern und Ereignissen aus Februar 2015, welche bei Instagram gelandet sind: 01. Der Februar hat mit…

Aus Babyzimmer wird Kleinkindzimmer

Ganz am Anfang habe ich euch Noahs Babyzimmer mal vorgestellt. Heute möchte ich euch mal wieder ein Update zum Zimmer geben, denn wir haben da wieder viel gemacht und so viel mehr Bodenfläche gewonnen. So kann er viel besser im Zimmer spielen und auch dort ein Chaos anrichten. Denn er spielt für sein alter schon ziemlich oft allein. Jetzt ist die Wickelkommode auf die andere Seite des Zimmers gewandert, direkt neben das Bett, welches unter die Dachschräge gerutscht ist. Die Regale haben wir auf der anderen Seite wieder aufgehängt, aber diesmal höher als vorher. So kann Noah während des Wickelns nicht mehr das Regal leer räumen. Das Regal, welches vorher als Sideboard unter der Dachschräge lag hat sich nun aufgerichtet und steht in den Raum hinein. Das schafft eine gemütliche Ecke im Kinderzimmer, die vom typischen IKEA-Blatt unterstrichen wird. Und zum Raum vorne gibt es einen kleinen Sichtschutz, so dass man…

Lieblingsspielzeuge mit 12 Monaten

Passend dieses Thema nach dem Bericht darüber, was Noah alles zum Geburtstag bekommen hat. Denn da waren es auch schon ein paar Spielzeuge, die man hier auch unter anderem wieder finden wird… Noah spielt viel und unglaublich gerne – wie vermutlich jedes andere Kind auch. Und da auch mittlerweile Spielzeuge interessant sind und auch damit intensiv gespielt wird, wollen wir euch heute einmal die 5 Spielzeuge vorstellen, mit denen Noah am allermeisten spielt. Auf dem ersten Platz ist ganz klar die Klopfbank von dem kleinen Waschbären. Wir haben leider ein Modell gekauft, wo die Kugeln sehr leicht zu klopfen sind. Das bedeutet, dass der starke Kerl die Kugeln mit bloßer Hand durch drücken kann. Das ist schade, denn die Kugeln fallen somit auch meistens beim ersten Schlag direkt durch. Trotzdem ist es das Spielzeug mit dem er sich zur Zeit am meisten beschäftigt. Auf dem zweiten Platz ist der tolle…

Pin It