Anmerkung: Der Blogeintrag und die Daten sind alle von Dienstag, den 11. Februar 2014 und wurde mit dem Handy im Krankenhaus verfasst – nur nicht veröffentlicht. Das Foto stammt von heute. Wie weit bin ich: 41+4 Bauchumfang: 95 cm (- 17,5 cm) Der beste Moment diese Woche:  Noahs Geburt! Immer noch unbegreiflich, aber das kommt bestimmt die nächsten Tage. Ich vermisse: Momentan gar nichts. Okay, ich vermisse gerade meine Ruhe… In Form von Nachts alleine schlafen, ohne Bettnachbar (außer, wenn es mein Freund wäre) Heißhunger auf: Nichts. Wehwehchen: Die Wehen zählen wir mal nicht auf. Sonst war ich die Woche eher nur genervt von der Gesamtsituation. Ich freue mich: Auf Zuhause. Gekauft/Bestellt: –

Wer mir bei Instagram folgt, kennt die Fotos schon. Hier eine kurze Zusammenfassung von ausgewählten Bildern und Ereignissen aus Januar 2014, welche bei Instagram gelandet sind: 1. Auf dem Weg vom Urlaub in meiner Heimat ab nach Hause einmal durch den Elbtunnel. 2. Abgammeln bei und mit dem kleinen Schwesterherz. 3. Mein Freund hat mir neue Schuhe mitbestellt! 4. Die Babykleidung wurde auch noch einmal komplett gewaschen. 5. Ich habe mir eine Overlock gekauft – bisher bin ich (meistens) ganz zufrieden. 6. Das Weihnachtsgeschenk für meine große Schwester wurde endlich fertig. 7. Komische Schlafgewohnheiten haben sich in der Schwangerschaft eingeschlichen… 8. Stühle aufbauen kann echt anstrengend sein, wenn man hoch Schwanger ist! 9. Die neue Küche zwischendurch vom Müll befreit – ist dem Männe gar nicht aufgefallen… 10. Trotz angegebenen Stoffverbrauch habe ich immer recht viel (nützlichen) Reststoff?! 11. Der Pullover für das kleine Schwesterherz ist fertig geworden… 12. ……

So langsam bin ich echt genervt. Nicht, dass es genug ist, dass ich gestern ganze 4 mal mit meinem Hausarzt telefoniert habe (gezählt sind dabei nur die Telefonate, bei denen ich durchgekommen bin) und zusätzlich 2 mal mit meinem Frauenarzt um dann vom Hausarzt nach der Nummer meiner Frauenärztin gefragt zu werden, damit die ihre Sachen so klären können. Nein, verplämpere ich heute mal wieder knapp 3 Stunden und frage mich noch zusätzlich: „Was zahlt eine Krankenkasse eigentlich…“ Aber ganz von vorne: Mein HB-Wert – der Eisenwert – liegt bei sage und schreibe 7,9. Tendenz: Sinkend! Mir hat man diese tollen Eisentabletten, die man von der Krankenkasse bezahlt bekommt, schon vor Monaten verschrieben. Bei einem Wert von 11,4. Nur leider vertrage ich diese Tabletten so mal gar nicht. Sprich: Wenn ich sie nehme, kommen sie auch nach maximal einer Stunde wieder raus. Ein Eisensaft hat ebenfalls nicht geholfen, der Wert…

Dieser Post liegt schon etwas länger als Entwurf hier bei mir rum. Endlich komm ich auch mal dazu ihn fertig zu schreiben. Vorher möchte ich sagen: Ich bin jetzt ende des 9. Monats – 36. Woche – und würde in diesem Zustand nicht mehr großartig vereisen. Mal davon abgesehen, dass es auch gar nicht mehr so einfach möglich ist. Im November (20. – 27. Nov ’13 oder auch vor 5-6 Wochen), ich war in der 29. und 30. Schwangerschaftswoche, waren wir in unseren letzten großen Urlaub ohne Kind. Wir wollten damals ursprünglich „nur“ eine Woche an die Nordsee, vielleicht in Holland. Als wir dann aber genauer darüber nachdachten, dass wir ja bald zu dritt sind, haben wir beschlossen, dass wir noch einmal so richtig Urlaub machen. Mit wegfliegen und so. Weil wir beide der Ansicht sind, dass man das nicht unbedingt mit einem Kleinkind machen müsse – außerdem sind die…

Pin It

Wir verwenden auf der Seite Cookies. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen