Neues Projekt und neuer Zaun | Wochenende in Bildern

Heute gibt es wieder unser Wochenende in bewegten Bildern! Und wer wieder lieber auf den Text steht, dem fasse ich das mal kurz zusammen: Ich habe mich in Münster mit der Münstermama getroffen, um unser neues Projekt zu besprechen. Es ist Wahnsinn, wie weit wir in kurzer Zeit gekommen sind. Bald kann ich euch auch zeigen, woran wir arbeiten! Sehr geiles und produktives Date mit der @muenstermama – es wird so, so, so gut! ❤️ Geiles Team, meine Liebe! Ich bin verliebt 😍 Ein Beitrag geteilt von Hanna (@familiert) am 10. Mär 2017 um 3:12 Uhr Es macht auf jedenfalls richtig Spaß, weiß wir ein richtiges Dream-Team sind :) Am Wochenende haben wir außerdem ein neuen Zaun am Haus bekommen, damit unser Hund nicht mehr ausbüxen kann. Das hat er vorher angefangen, weil der Zaun so morsch war, dass der einfach umgeknickt ist… Sonst hatte noch meine Schwiegermama Geburtstag, wo wir…

Geschenke zum 3. Geburtstag

Wir wurden von Anette auf Facebook gefragt, was unser Sohn denn alles zum Geburtstag bekommen hat. Das durften wir übrigens auch schon ganz oft innerhalb der Familie erzählen, denn die wohnt ja nicht einfach so um die Ecke…  Von uns als Eltern hat Noah „nur“ einen Film bekommen. Er nennt ihn liebevoll „den Schneemann-Film“. Die Eiskönigin haben wir auch schon alle zusammen angeschaut. Theoretisch war es nicht das einzige, was Noah von uns bekommen hat. Aber das einzige, was er auspacken konnte. Denn oben drauf gibt es von uns dieses Jahr eine Jahreskarte für den Zoo in Münster! Oma S. und Opa K., die auch im Norden wohnen, haben ein Geburtstagspaket zu uns geschickt. Das kam auch so passend an, dass wir das morgens mit auf dem Küchentisch platzieren konnten. Es wurde auch gleich ausgepackt – das war auch für uns spannend, denn selbst wir wussten nicht, was drin ist!…

Jetzt bist du drei – 3!

Mein Schatz, jetzt bist du schon drei Jahre alt! Es ist Wahnsinn, wie aus dem kleinen pochenden Punkt ein kleines Kind – ein Mensch – wie du entstehen konnte. Es ist verrückt, wie viel du in den Jahren in dich aufgesaugt hast. Wie sehr du wie der Papa bist und in ganz anderen Momenten doch so sehr wie ich. Ich liebe es dich zu beobachten, wenn du wieder Schabernack anstellst. So oft wissen wir gar nicht, ob wir jetzt wirklich schimpfen sollten, dir sagen, dass das so nicht in Ordnung ist. Denn manchmal stellst du so komische Dinge an, dass man nur lachen muss! Das tägliche Dilemma zwischen schimpfen und High-Five… Du hast deinen besten Freund gefunden: Djonny! Es ist so herzerwärmend, wie ihr zusammen miteinander umgeht. Wie du auf ihn aufpasst – aber auch, wie er dich versucht zu trösten, wenn du traurig bist. Am liebsten würdest du alles…

Kind und Urgroßvater | familiert.de

Es ist ein Thema, was mich ein Leben lang begleiten wird. Vielleicht werden die Fragen weniger. Aber sie kommen immer wieder: „Warum bist du so jung Mama geworden?“…

Eltern sein ist Einstellungssache

Irgendwie wussten alle direkt, wie viel zeit ich haben werde, wie müde ich sein werde und vor allem: Das ich nur noch zuhause bleiben kann. Und dann habe ich ganz viel Lob von den Freunden von meinem Mann bekommen, weil er noch „raus darf“… Ich fand das echt krass! Ich trug ein Kind in meinem Bauch, unter meinem Herzen. Damals habe ich immer wieder zu Leuten gesagt: „Ich kriege ein ‚einfaches‘ Baby!“. Im Nachhinein stimmte dies auch weitestgehend. Oder lag das einfach an uns? Ich weiß auch nicht so recht. Auf jedenfalls fand ich es furchtbar schrecklich, dass immer mehr Menschen meinten mir sagen zu müssen, wie ich als Mama sein werde. Und wie ich etwas machen würde. „Du stellst dir das viel zu einfach vor!“ Noch heute höre ich diesen Satz. Er kam von vielen Menschen, aber richtig bewusst verbinde ich ihn mit nur einem Menschen. Und dem wollte…

Pin It