Hochzeitsupdate die zweite

Ich habe euch schon einmal berichtet, dass bei uns alles irgendwie anders läuft. Und ehrlich gesagt: Teilweise war es und klar und anderer seits haben wir uns das manchmal etwas einfacher vorgestellt. Aber das sind halt wir – denke ich zumindest! Heute schreibe ich euch nochmal, was in den letzten Tagen/ Wochen noch passiert ist und ab dem nächsten mal, zeigen wir euch dann auch etwas aus unseren Vorbereitungen. Da aber z.B. noch nicht alle die Einladungen haben, wäre es doof, euch die jetzt schon zu zeigen… Ihr versteht das sicherlich. Ich liste nochmal in der Reihenfolge auf, was wir wie wann erledigt haben. Das erste war definitiv das Essen. Uns war es einfach sehr wichtig und uns war auch einfach klar, in welche Richtung es gehen soll. Es wird auf jedenfall ziemlich lecker! Das Essen haben wir 17  Wochen vor der Hochzeit fix gemacht. Das zweite waren dann unsere…

Kindererziehung: Wir handeln aus dem Bauch

Dieser Beitrag könnte eventuell parallelen zum Beitrag „Belly based parenting“ auf Mamaskind.de. Ich hatte den Beitrag aus privaten Gründen verschoben, möchte ihn euch aber auch nicht vorenthalten! Ich wurde schon öfter mal gefragt: Nach welchem Stil erzieht ihr euer Kind eigentlich? Und ganz ehrlich? Mich überfordert die Frage total… Weil ich gar keine Ahnung habe, was es heute alles für Erziehungsmethoden gibt. Müsste ich sie jetzt beschreiben, würde ich sagen: Kooperativ, autoritär. Aber ob dies der tatsächlichen Definition entspricht, weiß ich einfach nicht. Denn wir erziehen aus dem Bauch heraus. Das hat schon direkt nach der Geburt angefangen. Denn die Hebammen im Krankenhaus fanden es gar nicht gut, dass sie mir nicht zeigen durften, wie ich mein Kind wickel und anziehen muss. Das habe ich einfach auf dem Zimmer selbst gemacht. Und dafür gleich mecker kassiert, denn dort war keine Wärmelampe. Und wieso könnte ich denn mein Kind überhaupt schon…

Hochzeitsupdate

Oh mein Gott. Ich habe echt in letzter Zeit das Gefühl, dass wir zu nichts kommen. Dabei kommen wir eigentlich zu so viel. Aber es ist alles so parallel, das macht es echt anstrengend. Da wir ein Haus gekauft haben, wofür wir übernächste Woche die Schlüssel kriegen, waren wir viel unterwegs. Und das andere große Thema bei uns zur Zeit ist: Die Hochzeit. Wahnsinn! Keine 100 Tage mehr und es ist schon wieder alles vorbei. Das erste, was bei uns stand, ist wohl das Datum. Und das recht schnell. Es wird der 10. und 11.06.2016 sein. Zwei Tage? Ja, richtig. Am 10. wird die Standesamtliche Trauung sein und direkt am 11. dann die kirchliche. Ich musste mich ja leider von meiner Vorstellung, alles an einem Tag zu machen verabschieden, weil es hier auf dem Dorf nicht mit unseren Terminen vereinbar war. Zumindest nicht, wenn wir noch vor September heiraten wollen.…

Was ist hier los? Wann ist das passiert?

Ich habe die letzte Woche echt null, komma Null irgendwelche Beiträge von anderen Bloggern gelesen. Ich hatte einfach keine Zeit. Ich war mit mir selbst beschäftigt – und da ist auch gut so. Und dann sortier ich auch die gefühlten 300 neuen Beiträgen stumpf aus. Alles, was ich nicht sofort anspricht wird einfach weggeklickt.  Und dadurch auch nicht weiter beachtet. Und dann ist da der eine Artikel. Den lese ich. Und dann frage ich mich nur noch: Was ist hier los? Und: Wann ist das passiert? Ich finde es immer mal wieder krass, was da unter den Bloggern und Twitterern abgeht, wenn man selbst einfach mal keine Ahnung hat. Mich hat es so erschüttert, wie manche Situationen früher auch schon. Da gibt es die unterschiedlichsten Beispiele. Und manchmal werden einfach Aussagen total falsch interpretiert. Weil Aussagen so gedeutet werden, wie man sie gerne selbst hätte. Und nicht einfach mal nachgefragt…

Pin It