Ich habe die ganze letzte Woche keinen Beitrag geschrieben. Und das tut mir auch Leid. Nicht, weil ich es als meine Pflicht ansehe. Sondern, weil ich es gerne mache. Aber weil ich manchmal zum Perfektionismus leide liegen hier noch einige Beiträge rum, wozu noch die richtigen Bilder fehlen.

Zudem plane ich hier im Hintergrund eine Geschichte, die nicht so klein sein soll. Und hoffentlich so laufen wird, wie ich mir das wünsche! Für den Blog habe ich noch tausend Ideen. Und genauso viele Ansätze. Bei manchen Beiträgen bedarf es aber noch ein paar Recherchen. Bei anderen einfach die richtigen Bilder. Und hier und da bin ich mir noch nicht sicher, ob ich den Beitrag wirklich online stellen mag.

Und nebenbei bin ich mittlerweile voll im Arbeitsleben angekommen. Denn meine Ausbildung ist ja jetzt auch vorbei. Und weil nichts einfach so kommt, geht auch dort momentan relativ viel Zeit drauf. Und deswegen bin ich zur Zeit auch viel Unterwegs. Ich zwar zwischendurch auch schon in Düsseldorf. Letzt Woche in Frankfurt und diese in Berlin. Das konnte man auch bei Facebook sehen.

Per Mail habe ich den Berlinern Elternblogger von der Elternbloggerkarte gefragt, wer denn bock hätte sich mal zu treffen und zu quatschen. Ein paar Getränke zu sich zu nehmen und einfach mal sich in „echt“ sehen. Mit der Bella von Familie Berlin habe ich schon ein halbes Date ausgemacht. Also der Tag und der Stadtteil steht schon.

Sonst habe ich mir noch vorgenommen mir mal die kleine Fabriek anzuschauen. Und etwas durch die Stadt zu tingeln und mal zu schauen. Ich dachte ja eigentlich, dass ich die Sarah von Mamaskind bei der Fabriek nochmal besuchen kann, aber das schaff ich zeitlich nicht. Also werd‘ ich mir das ganze wohl mal so anschauen. Und mit Alu von Grosseköpfe und Sebastian von iamyourfather schreibe ich auch schon fleißig…

Im übrigen habe ich trotz meiner Zeit in anderen Städten Deutschlands intensiv Zeit mit meinem Sohn verbracht. Habe ihm Bücher vorgelesen. War mit ihm Schwimmen. Auf einem Kindergeburtstag. Und unter anderem auch auf einem Bauernmarkt mit Kirmes dabei. Bevor jetzt hier und da gemunkelt wird. Dazu kommt aber sicher nochmal mehr…

Hat noch jemand Tipps, was man sich in Berlin so anschauen könnte? Natürlich abseits der ganzen Touristen-Sachen, wie Brandenburger Tor etc. – das habe ich schon gesehen :P

Hanna
Author

Mama Hanna (27 Jahre jung) kommt gebürtig aus einer kleinen Stadt mitten in Schleswig-Holstein. Seit 2011 wohnt sie mit ihrem Mann (2016) im Münsterland. Der gemeinsame Sohn kam 2014 auf die Welt und machte sie zur Familie. Ende 2018 gibt es weiteren Nachwuchs.

Write A Comment

Pin It

Wir verwenden auf der Seite Cookies. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen