Instagram

Folg mir!

Freitagslieblinge

Die #Freitagslieblinge am 31. August 2018 – Dinosaurier!

31. August 2018
Kind sitzt auf einem Dinosaurier | familiert.de

Lange habe ich bei den Freitagslieblingen ausgesetzt, aber nun wird es mal wieder Zeit!

Der Lieblingsmoment nur für mich

Mein Lieblingsmoment der Woche war gestern, als ich morgens ausgeschlafen habe. So richtig! Der Mann hatte unseren Sohn in den Kindergarten gebracht – sonst mache ich das immer. Nun haben die mich beide schlafen lassen, ich habe den Wecker ignoriert und den Tag so genommen, wie er im Kalender stand: Ohne Termine! Also habe ich es mir richtig gut gehen lassen und nur das gemacht, was ich wollte und zwar dann, wann ich es wollte!

Foto von Hanna | familiert.de

 

Der Lieblingsmoment mit unserem Sohn

Noah steht im Moment total auf Dinosaurier. Und ich hatte bei Facebook im Augenwinkel gesehen, dass von Mittwoch bis heute Eintrittsfreie Tage im LWL Naturkundemuseum in Münster sind – die haben eine Dinosaurierausstellung! Also haben wir uns am Mittwoch in den Zug gesetzt, haben den Papa von der Arbeit abgeholt und uns mit meiner Schwester im Museum getroffen.

Herrlich diese leuchtenden Kinderaugen – schon beim abholen im Kindergarten! So, so, so GOLD wert!

 

Das Lieblingsessen diese Woche

Hm – mal wieder ohne Foto fürchte ich! Aber es war wohl der Karotten-Paprika-Reis mit Hähnchen und Soße. Habe übrigens ich gemacht… denn es stimmt gar nicht, dass der Mann immer essen macht :)

 

Die Lieblingsinspiration(en), die mich motiviert oder bewegt haben

Die Blogparade #MamasUndMoneten von Laura (Heute ist Musik) und Sophie (Kinder haben) hat mich sehr beschäftigt… So sehr, dass ich das Thema mit in mein privates Umfeld genommen habe und echt mit Freundinnen drüber reden musste. Mein Entschluss war schnell geschafft, dass ich zu dem Thema auch den Mund aufmachen will – oder auch muss. Der Beitrag kommt morgen!

Außerdem habe ich endlich das Buch „Geborgen Wachsen“ von Susanne Mierau (Geborgen Wachsen) endlich gelesen. Ich hatte es mir damals in der 1. Auflage gekauft und wollte es erst bei dem zweiten Kind lesen. Ich hatte zu viel Angst davor, dass ich es „bereuen“ würde, dass es das Buch nicht schon in meiner 1. Schwangerschaft gab. Und so war es. Also ich habe es nicht bereut, aber es war genau richtig es erst jetzt zu lesen. Es bestätigt mich, wo es geht, in meinem Denken und der Vorstellung. Das hätte mir „damals“ bei unserem ersten Sohn nur noch mehr vor Augen geführt, wo und wie ich mir habe reinreden lassen… Ich kann es nur empfehlen!

 

Der Lieblingsmensch diese Woche

Meine kleine Schwester! Weil sie einfach immer die schönsten Fotos von allen macht <3 Das Foto mit unserem Sohn auf dem Dinosaurier ist z.B. von ihr – wir haben da noch einige andere schöne mehr :)

 

Mehr Freitagslieblinge gibt es bei der Berlinmittemom.

    Leave a Reply

    Wir verwenden auf der Seite Cookies. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen