Noah krabbelt zwar noch nicht und seine Füße sind für die Lederpuschen auch noch zu klein, aber er wächst ja noch! So entstanden in den letzten Wochen unter anderem diese Schühchen.

 

Da Noah ja bekanntlich von uns liebevoll Waschbär genannt wird, mussten schon einmal die Waschbär-Puschen bei uns einziehen. Übrigens: Der Geschichte hinter dem Spitznamen Waschbär ist die, dass seine Augen von großen, extrem roten Kreisen hinterlegt sind, wenn er müde ist. Bei Gelegenheit mache ich mal ein Foto für die Beweisführung. Auf allen bisherigen kommt das leider nicht wirklich rüber.

Als zweites Paar durfte ich folgende Nähen:

Lederpuschen Fußballverein

Die waren eine Beilage für ein Hochzeitsgeschenk, von unserer Fußballmannschaft. Vorne ist das Logo drauf und hinten noch einmal der vollständige Name des Vereins – weil es nicht ganz in das Logo vorne passte, musste dort die Abkürzung hin. Ein Teil des Schriftzuges ist natürlich unkenntlich gemacht und sieht in echt nicht so aus ;)

Beide Schuhe sind übrigens nach dem E-Book von Klimperklein genäht. Das ist wirklich sehr gut und zu empfehlen. Meine aller ersten Schuhe damals durfte ich nicht behalten – die stehen jetzt bei der Schwiegermutter in Spe im Wohnzimmer zur Deko.

Hanna
Author

Mama Hanna (27 Jahre jung) kommt gebürtig aus einer kleinen Stadt mitten in Schleswig-Holstein. Seit 2011 wohnt sie mit ihrem Mann (2016) im Münsterland. Der gemeinsame Sohn kam 2014 auf die Welt und machte sie zur Familie. Ende 2018 gibt es weiteren Nachwuchs.

Write A Comment

Pin It

Wir verwenden auf der Seite Cookies. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen