Instagram

Folg mir!

Alltag Familie

Einen Tag mit Kinderaugen – Januar 2016

23. Januar 2016
Einen Tag mit Kinderaugen | familiert.de

Einmal im Monat, da startet Dajana von Mit Kinderaugen die Aktion, einen Tag die Welt mit Kinderaugen zu betrachten. Mehr Beiträge zu dieser Aktion könnt ihr hier finden.

Im letzten Jahr haben wir zum ersten Mal an der Aktion teilgenommen. Da haben wir einen Film zu diesem Thema gemacht. Da war Noah noch Baby. Wie süß. Ich hab mir das die letzten Tage nochmal angeschaut und fand es einfach nur cool. Eigentlich wollten wir einen solchen Tag öfter mal filmen, aber da haben wir die Rechnung ohne das Kind gemacht. Der lässt die ActionCam nämlich nicht mehr auf dem Kopf. Und so mussten wir uns etwas anderes einfallen lassen. Und das ist uns auch geglückt.

Bei Instagram habe ich gestern schon ein paar Einblick gegeben. Und heute soll es sein: Hier ist unser Film zum Thema „Die Welt mit Kinderaugen sehen“.

  • Reply
    Mit Kinderaugen die Welt entdecken im Februar 2016 – Mit Kinderaugen…
    30. August 2016 at 13:40


    Hallöchen!
    Ich finde es immer wieder erschreckend, wenn der 17.ist. Die Zeit rast einfach nur, oder? Und nun ist es schon wieder Zeit, euch unsere Schnappschüsse von diesem Monat zu zeigen. Auch dieses Mal sind wieder tolle Sachen dabei wie ick finde.

    Letzten Monat haben auch wieder sechs meiner Blogger Kolleginnen mitgemacht. Habt ihr die gesehen? Mitgemacht hatten Mamas Mäuse (Katha macht bereits zum 17. Mal mit), Mamas Welt (Joey guckt sich die Welt aus Babyaugen an), JuBeKi (bei Susanne gibt es einen wunderschönen Tag im Schnee), Kinder, kommt essen! (dieses Mal gibt es die Fotos 9000km von zuhause entfernt), wheelymum (mit einem tollen Zitat aus der Kleine Prinz) und Hanna von Familiert.de hat wieder ein absolut geniales Video aus Kinderaugensicht gedreht. Danke an euch alle für eure einzigartigen und individuellen Beiträge!
    Und nun viel Spaß mit unseren Fotos im Februar!
    Mit Kinderaugen betrachtet, kann man auch nach Karneval als Darth Vader rumlaufen.

    Mit Kinderaugen betrachtet, ist das eine Toilette (hat ein Kind im Indoor Spielplatz gesagt – fand ick genial – darauf musste erstmal kommen).


    Mit Kinderaugen betrachtet, ist das ein Raketen Silvester Himmel.

    Mit Kinderaugen betrachtet, macht Luftfolienknallen total viel Spaß.

    Mit Kinderaugen betrachtet, ist Meister Yoda ziemlich cool.

    Mit Kinderaugen betrachtet, ist dass das Empire State Building.

    Mit Kinderaugen betrachtet, kann ich von Schattenspielen einfach nicht genug bekommen.

    Mit Babyaugen betrachtet, ist es in einem Strampler einfach am bequemsten.


    Mit Babyaugen betrachtet, ist es echt frustrierend, dass dieser verdammte Oball nicht in den Mund passt.


    Mit Babyaugen betrachtet, sind Spieluhren sehr beruhigend.


    So Freunde, die Linkliste ist wie immer bis zum Ende des Monats geöffnet. Ick freue mich auf eure Beiträge.
    Ich stelle also fest: Mit Kinderaugen betrachtet, macht Verkleiden und Schminken so viel Spaß. Das ist aufregend und ich bin dann immer in einer anderen Welt.
    Eure Dajana
    document.write(“);

  • Reply
    Mit Kinderaugen die Welt entdecken im Februar 2016 – Mit Kinderaugen…
    21. September 2016 at 12:31


    Hallöchen!
    Ich finde es immer wieder erschreckend, wenn der 17.ist. Die Zeit rast einfach nur, oder? Und nun ist es schon wieder Zeit, euch unsere Schnappschüsse von diesem Monat zu zeigen. Auch dieses Mal sind wieder tolle Sachen dabei wie ick finde.

    Letzten Monat haben auch wieder sechs meiner Blogger Kolleginnen mitgemacht. Habt ihr die gesehen? Mitgemacht hatten Mamas Mäuse (Katha macht bereits zum 17. Mal mit), Mamas Welt (Joey guckt sich die Welt aus Babyaugen an), JuBeKi (bei Susanne gibt es einen wunderschönen Tag im Schnee), Kinder, kommt essen! (dieses Mal gibt es die Fotos 9000km von zuhause entfernt), wheelymum (mit einem tollen Zitat aus der Kleine Prinz) und Hanna von Familiert.de hat wieder ein absolut geniales Video aus Kinderaugensicht gedreht. Danke an euch alle für eure einzigartigen und individuellen Beiträge!
    Und nun viel Spaß mit unseren Fotos im Februar!
    Mit Kinderaugen betrachtet, kann man auch nach Karneval als Darth Vader rumlaufen.

    Mit Kinderaugen betrachtet, ist das eine Toilette (hat ein Kind im Indoor Spielplatz gesagt – fand ick genial – darauf musste erstmal kommen).


    Mit Kinderaugen betrachtet, ist das ein Raketen Silvester Himmel.

    Mit Kinderaugen betrachtet, macht Luftfolienknallen total viel Spaß.

    Mit Kinderaugen betrachtet, ist Meister Yoda ziemlich cool.

    Mit Kinderaugen betrachtet, ist dass das Empire State Building.

    Mit Kinderaugen betrachtet, kann ich von Schattenspielen einfach nicht genug bekommen.

    Mit Babyaugen betrachtet, ist es in einem Strampler einfach am bequemsten.


    Mit Babyaugen betrachtet, ist es echt frustrierend, dass dieser verdammte Oball nicht in den Mund passt.


    Mit Babyaugen betrachtet, sind Spieluhren sehr beruhigend.


    So Freunde, die Linkliste ist wie immer bis zum Ende des Monats geöffnet. Ick freue mich auf eure Beiträge.
    Ich stelle also fest: Mit Kinderaugen betrachtet, macht Verkleiden und Schminken so viel Spaß. Das ist aufregend und ich bin dann immer in einer anderen Welt.
    Eure Dajana
    document.write(“);

Leave a Reply

Wir verwenden auf der Seite Cookies. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen