Instagram

Folg mir!

Alltag Familie

Einen Tag mit Kinderaugen – Januar

18. Januar 2015
Einen Tag mit Kinderaugen | familiert.de

Immer am 17. eines Monats hat die Dajana von MitKinderaugen dazu aufgerufen einen Beitrag aus der Sicht der Kinder zu veröffentlichen. Wir haben schon einmal daran teilgenommen und machen es heute noch einmal. Obwohl heute nicht der 17. ist – aber das ist egal. Weil ich wollte mal was richtig cooles machen und habe über den ganzen Tag hinweg mit Noah gefilmt und darf euch jetzt einen Videobeitrag zu dieser tollen Aktion zeigen. Ich war den ganzen Tag total aufgeregt und war gespannt, wie das alles so wird. Am Abend habe ich dann diesen kleinen Film geschnitten und bin völlig aus dem Häuschen!

Bevor Kommentare kommen, möchte ich im Vorfeld noch ein klein bisschen sagen: Noah hatte den Tag davor ziemlich hohes Fieber, weswegen wir gestern nicht mit ihm draußen waren. Sonst ist er immer mindestens einmal am Tag draußen. Sonst wünsche ich euch viel Spaß und würde mich riesig über Feedback freuen!

  • Reply
    suse
    18. Januar 2015 at 14:33

    Heute war ich das erste Mal hier. Durch den Link im facebook.
    Ich war schon von der Idee, vom 17. Monatstag, einen besonderen Tag zu machen total angetan.
    Doch was ihr hier gemacht habt … grooooßartig!
    Richtig klasse!!!

    • Reply
      Hanna
      18. Januar 2015 at 16:02

      Vielen lieben Dank für deine netten Worte! Das berührt mich gerade, dass du das großartig findest. Wow, danke!

  • Reply
    Einen Tag mit Kinderaugen - Januar 2016 - familiert.de
    2. November 2016 at 22:15

    Einen Tag mit Kinderaugen – Januar 2016Jan 23, 2016By HannaIn Alltag, Familienleben, Mit Kinderaugen sehen12 CommentsEinmal im Monat, da startet Dajana von Mit Kinderaugen die Aktion, einen Tag die Welt mit Kinderaugen zu betrachten. Mehr Beiträge zu dieser Aktion könnt ihr hier finden.Im letzten Jahr haben wir zum ersten Mal an der Aktion teilgenommen. Da haben wir einen Film zu diesem Thema gemacht. Da war Noah noch Baby. Wie süß. Ich hab mir das die letzten Tage nochmal angeschaut und fand es einfach nur cool. Eigentlich wollten wir einen solchen Tag öfter mal filmen, aber da haben wir die Rechnung ohne das Kind gemacht. Der lässt die ActionCam nämlich nicht mehr auf dem Kopf. Und so mussten wir uns etwas anderes einfallen lassen. Und das ist uns auch geglückt.Heute den Tag zuende Filmen für die Aktion von @mitkinderaugen – yeah!Ein von Hanna (@familiert) gepostetes Foto am 22. Jan 2016 um 7:36 UhrBei Instagram habe ich gestern schon ein paar Einblick gegeben. Und heute soll es sein: Hier ist unser Film zum Thema „Die Welt mit Kinderaugen sehen“.Share:HannaMama Hanna (24Jahre jung) kommt gebürtig aus einer kleinen Stadt mitten in Schleswig-Holstein. Seit 2011 wohnt sie mit ihrem Freund im Münsterland. Der gemeinsame Sohn kam 2014 auf die Welt und machte sie zur Familie.Related Posts Dinge, die nicht ins Internet gehören Von unterschiedlichen Regeln Vier Omas und drei Opas Einst liebte er den Kindergarten – jetzt nicht mehr 12 Comments familiert.de 23. Januar 2016 at 11:38 –
    · AntwortenMit Kinderaugen Im Beitrag selbst oben kann ich dich leider gar nicht verlinken :(— via facebook.com Mit Kinderaugen 23. Januar 2016 at 18:40 –
    · AntwortenNA dit ist ja ne Frechheit ;-) Danke für´s Mitmachen!— via facebook.comTrackbacks for this post Mit Kinderaugen die Welt entdecken im Februar 2016 – Mit Kinderaugen… sagt: 21. September 2016 um 12:31Mit Kinderaugen die Welt entdecken im Februar 2016 – Mit Kinderaugen… erwähnte diesen Artikel auf dnleppin.alfahosting.orgAntworten Mit Kinderaugen die Welt entdecken im Februar 2016 – Mit Kinderaugen… sagt: 30. August 2016 um 13:40Mit Kinderaugen die Welt entdecken im Februar 2016 – Mit Kinderaugen… erwähnte diesen Artikel auf dnleppin.alfahosting.orgAntwortenLeave a Reply Cancel ReplyComment *Name*Email*Website

Leave a Reply

Wir verwenden auf der Seite Cookies. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen