Ein verregneter Samstag zuhause | 12von12 im August

Heute ist Samstag der 12. August 2017 – und ich mache zum allerstersten mal mit bei der Aktion 12von12 von der Caro von draußen nur Kännchen. Dort findet ihr auch weitere Berichte von den 12von12 von anderen Bloggern. Sinn ist es, den Tag in 12 Bildern festzuhalten. Ich fand das schwer, weil sich der Tag zwischendurch wendete und ich mich ungeplant mit anderen Dingen beschäftigen musste. Aber starten wir: Am Wochenende frühstücken wir immer echt spät. Heute um 12 Uhr. Dafür sitzen wir dann auch lange am Tisch. Erzählen viel von der vergangenen Woche und heute haben wir überlegt, was wir denn so am Tag machen können. Danach musste erstmal Noahs Höhle wieder gebaut werden, die musste nämlich für das Frühstück weichen… Ein Beitrag geteilt von Hanna (@familiert) am 12. Aug 2017 um 3:55 Uhr Heute war es so kalt und ungemütlich, dass ich mir gewünscht habe, den Ofen anzumachen.…

Von Lustlosigkeit und keinem Antrieb

Der letzte Beitrag, der zweite Teil über den Einbruch in das Mietauto in den USA, ist schon wieder eine Weile her. Aber in letzter Zeit war so viel los. Vor etwa 3 Monaten hatte ich darüber geschrieben, dass es bei uns einfach mal alles „läuft“! HALT STOP! – Darf jetzt mal wieder alles gut sein! Jetzt würde ich bitte schreien: HALT STOP! Reicht auch wieder! Denn kurz vor dem Urlaub hatten wir den Motorschaden auf der Autobahn. Denn endlich mal Urlaub – einen richtigen, wo wir weg fahren und nur für uns sind. Die erste Woche war so mega, mega geil. Wir waren viel unterwegs, haben viel gesehen, viel erlebt und ich habe nebenbei auch richtig viel geschafft. Wir hatten lange Autofahrten genutzt um Videos zu drehen. Haben JEDEN einzelnen Tag gevloggt. Die ersten Videos hatte ich schon fertig geschnitten und waren soweit komplett fertig, dass sie nur noch hochgeladen…

Vom Motorschaden in den Urlaub

Was für verrückte 48 Stunden (deutscher Zeit) liegen hinter uns. Vor allem hinter mir. Es ist viel passiert. Ich stand fast 4 Stunden auf einem Pupsparkplatz auf der Autobahn. Bin 11 Stunden geflogen und vor allem: Habe kaum geschlafen! Aber von vorne Wir waren in Schleswig-Holstein bei meiner Familie und haben dort knapp 24 Stunden verbracht. Mittwoch Abend sind Noah, Djonny und ich nach oben gefahren. Der Grund: Wir fahren in einen großen Urlaub und können den Hund nicht mitnehmen. Und wir dachten uns: Bevor wir dann unseren Hund in fremde Hände geben, geben wir ihn zu meiner Mama. Denn er liebt sie über alles! Verbracht haben wir den Donnerstag dann mit meiner Schwester, meinem kleinen Neffen und dem (fast) Schwager. Ganz gemütlich, nichts besonderes. Wir haben gemalt und vor allem gequatscht, gespielt, Spaß gehabt und gegrillt! Manchmal sind sie ein Herz und eine Seele. Im nächsten Moment streiten sie…

Die #Blogfamilia Elternkonferenz im Videoformat!

Was ist eigentlich die Blogfamilia? Ein Klassentreffen der Elternblogger. Es ist eine Konferenz für Elternblogger, auf der sich vernetzt wird. Auf der wir alle voneinander lernen können. Uns gegenseitig coachen und vor allem: Kontakte knüpfen!  Die Blogfamilia war am 12. Mai in Berlin und war einfach der Wahnsinn! Bei Instagram konnte man schon mein ganz persönliches Highlight mitbekommen: @noraimlau dein Vortrag auf der #Blogfamilia war richtig schön! Spannend und richtig inspirierend. Vielen Dank für deine wunderbaren Worte 😍 #germanblogger #familiert #mama #mamablogger #mamablog #familienblog Ein Beitrag geteilt von Hanna (@familiert) am 12. Mai 2017 um 3:03 Uhr Wobei so vieles so mega gut war! Ich komme mit den ganzen Highlights gar nicht hinterher 😱 #Blogfamilia – danke @BerlinFreckles — Hanna Familiert (@familiert) 12. Mai 2017 Hier Mein Video zum Event. Ganz subjektiv und sowieso. Ich hoffe ihr könnt ein paar Impressionen davon gewinnen, wie toll und inspirierend solche Konferenzen sein…

Pin It

Wir verwenden auf der Seite Cookies. Mehr Informationen findest du unter Datenschutz. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen